The Language of Beer

Inch 22 | 3.2019

According to the Reinheitsgebot from 1516 the ingredients for brewing beer may be strictly limited, but optimizing and varying the brewing processes and methods is, even after 500 years, an on-going process. Today, scientists at the Institute for Brewing and Beverage Technology at the Technical University of Munich use microscopes and the latest innovative research to perfect the enjoyment of beer.

Gemäß dem Reinheitsgebot von 1516 mag die Auswahl der Zutaten für das Brauen von Bier äußerst begrenzt sein, doch die Optimierung und Abwandlung des eigentlichen Brauprozesses ist selbst nach 500 Jahren ein aktives Forschungsfeld. Heute nutzen die Wissenschaftler am Institut für Brau- und Getränketechnologie der TU München Mikroskope und die neusten Forschungsmethoden, um den Biergenuss zu perfektionieren.

lbgt.wzw.tum.de
Der Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie an der TU München mit weiteren Informationen zur Bierforschung.

www.zeiss.de/mikroskopie/home.html
Zeiss Mikroskope erlauben nicht nur bei Bier einen genauen Blick.

www.weihenstephaner.de
Im bayerischen Weihenstephan findet sich nicht nur das im Artikel beschriebene Institut, sondern auch die nach eigener Aussage älteste Brauerei der Welt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: youtu.be/FpORYz6plzI
Imagefilm des Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie der TU München. Quelle: 
Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: youtu.be/L0xES5CesMg
Sehr Anschauliche Animation des Brauprozesses. Quelle: Oliver Ende