Inch 16 | 1.2018

Roads, parking lots and walkways take up a lot of space in our cities. Covering them with sturdy solar cells seems like a good idea to produce some extra green electricity, but how practical and useful is this technology right now?

Straßen, Parkplätze und Gehwege nehmen in unseren Städten riesige Flächen ein. Diese mit stabilen Solarzellen zu pflastern scheint auf den ersten Blick eine gute Idee zu sein, um zusätzlichen, grünen Strom zu erzeugen. Doch wie sinnvoll und praktikabel ist diese Technologie wirklich?


Extrem anstrengendes Werbevideo von Solar Roadways. Quelle: Scott Brusaw


Sten de Wit stellt die Solar-Radwegen in den Niederlanden vor. Quelle: Ideas From Europe

www.solarroadways.com
Homepage von Solar Roadways, die schon seit über zehn Jahren ein äußerst komplexes und nicht unumstrittenes System für Solarstraßen entwickeln.

www.solaroad.nl
Das holländische Unternehmen will, wie sollte es anders sein, Radwege zur Erzeugung von Solarstrom nutzen.

www.energymatters.com.au/renewable-news/wattway-solar-road-em5133
Der im Artikel erwähnte Beitrag über das französische Unternehmen Wattway.

www.wattwaybycolas.com
Die Homepage von Wattway, die in Frankreich mit Solarstraßen experimentieren.