Bamboo Buildings

Inch 27 | 4.2020

It can be argued either way: Bamboo is a building material that’s criminally underused in construction or one destined to remain a quirky, regional curio. A few current projects showcase the material’s versatility.

Man kann es so oder so sehen: Bambus ist entweder ein Material, das im Baugewerbe sträflich vernachlässigt wird, oder es ist dazu bestimmt, eine eigenwillige, regionale Kuriosität zu bleiben. Ein paar aktuelle Projekte zeigen die Vielfältigkeit dieses Materials.

www.co-labdesignoffice.com
www.arquitecturamixta.com
Webseite der Design-Kooperative Co-Lab und des ausführenden Bauunternehmen Arquitectura Mixta in Mexiko, die sich auf die Arbeit mit lokalen Baumaterialien spezialisiert haben.

www.luumzama.com
Homepage des Luum Zama Projekts, zu dem auch der Luum Tempel gehört.

archdesign.utk.edu/schools/school-of-architecture
Internetseite der School of Architecture an der University of Tennessee Knoxville, wo Katie MacDonald lehrt.

ibuku.com
Das Architekturbüro Ibuku hat sich auf die Arbeit mit Bambus spezialisiert.

airlab.sutd.edu.sg/2018/03/15/sombra-verde
Infos und Bilder zu Airlabs Sombra Verde Pavillion.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: youtu.be/kK_UjBmHqQw
Schon etwas älterer TED Vortrag von Elora Hardy über Bambusarchitektur. Quelle: TED
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: vimeo.com/260540345
Musikvideo, das den Sombra Verde Bambuspavillion im Detail zeigt. Quelle: Alan Puha