Seeing the Forest for the Trees

Inch 05 | May 2015

The Sahara Desert is growing. To battle desertification and return the land to productive use, a group of researchers is currently testing a cleverly integrated system of high-tech farming which one day might return water and greenery to the desert. Desert-grown cucumbers are a first step.

Die Sahara breitet sich aus. Um die Wüstenbildung zu stoppen und das Land wieder urbar zu machen, erprobt eine Gruppe Wissenschaftler derzeit ein ausgeklügeltes, ineinandergreifendes System von Hightech-Landwirtschaftsmethoden, mit denen eines Tages Wasser und Grün in die Wüste zurückkehren könnten. In der Wüste gezüchtete Gurken sind ein erster Erfolg.


Informationsvideo zum Sahara Forest Project.

saharaforestproject.com
Die Homepage des Sahara Forest Project mit vielen weiteren Informationen und dem aktuellen Stand des Projekts.

bellona.org/projects/sahara-forest-project
Die Bellona Foundation ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die das Sahara Forest Project und ähnliche Projekte aktiv unterstützt.

www.withouthotair.com
Download des im Text erwähnten Buchs “Sustainable Energy without the Hot Air” von David McKay.

www.edenproject.com
Webseite des Eden Projects in Cornwall an dem Michael Pawlyn als Architekt mitgearbeitet hat.